Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Für die Anbindung von NTP Nebenuhren werden dann nur PoE-fähiges Netzwerkequipment und entsprechende RJ45-Anschlüsse benötigt, die Sommer-/Winterzeitumstellung erfolgt dabei automatisch. 
Power over Ethernet (PoE) bezeichnet ein Verfahren, mit dem netzwerkfähige Geräte über das 8-adrige Ethernet-Kabel mit Strom versorgt werden können. 

Im LAN wird zum Datenaustausch das TCP/IP Protokoll (Transmission Control Protocol/Internet Protocol) verwendet, das den Aufbau der Datenprotokolle im Internet und in der Nachrichtentechnik definiert. Dem TCP/IP untergeordnet ist das NTP (Network Time Protocol) Protokoll zur Synchronisierung von Computern in einem EDV-Netzwerk = internationaler Standard zur PC-Zeitübertragung im Internet. NTP wird auch in kleineren Netzwerken (LAN) verwendet, um Computerserver und Computerarbeitsplätze zu synchronisieren. 

Durch dieses NTP Protokoll können MPU-TC/BMC Hauptuhren (NTP-Server bzw. NTP-Client), MPU-TC/BMC Unterzentralen oder NTP Nebenuhren (analog/digital) synchronisiert werden, ohne dass dazu eine separate Steuerleitung verlegt werden muss. Damit verbunden ist eine komfortable Fernsteuerung der gesamten Hauptuhr über ein Webinterface, wobei dazu keine zusätzliche Software notwendig ist, da die Bedienung über einen normalen Webbrowser möglich ist. 

Die Verwendung von Glasfaserleitungen u. dgl. ermöglicht es, dass auch große Entfernungen keine Probleme bereiten. 

NTP Uhrenanlagen sind weitgehend wartungsfrei.

Haben Sie Fragen?

Günter Resl

Günter Resl
g.resl@mattig-schauer.at
+43 1 61055-225

Zum Kontaktformular

Haben Sie Fragen?

Ing. Erich Blaschka

Ing. Erich Blaschka
e.blaschka@mattig-schauer.at
+43 1 61055-216

Zum Kontaktformular