DE ⁄ EN
kontakt

Analoguhren

mit flachen, formschönen Uhrengehäusen und schlank-konischen oder geraden Zeigern hinter Schutzglas, für den Innen- und Außenbereich, bilden einen weiteren Schwerpunkt im Standardprogramm.

Diese werden mit impulsgesteuerten oder selbstrichtenden Neben- , Synchron-, Quarzbatterie- oder DCF- Uhrwerken angeboten und sind je nach Uhrwerk mit Stunden/Minuten/Sekunden Zeigern und je nach Montageart einseitig zur Wandmontage oder doppelseitig mit Deckenpende oder Wandarm lieferbar. Weiters finden sich im Sortiment Sonderbauformen wie dampfdichte oder explosionssichere Uhren.

Produktauswahl

WWN90
Innenbereich
Downloads: Produktblatt   Details


Zeitanzeige: analog
Form: rund
Größe: 920 mm Außen-Durchmesser
Gehäuse: Aluminium (Farbe grau gem. RAL 7037)
Schutzklasse: IP52
Zifferblatt: Alu-Blech, weiß lackiert, Stunden- und
 Minutenstriche schwarz
Zeiger: Aluminium, schlank konisch, schwarz
Schutzglas: gewölbt
Uhrwerk: Nebenuhrwerk NUW-342
Stromaufnahme: 15 mA bei 24 V DC
Fortschaltung: durch pol. Minutenimpulse 24 V DC
Verwendbar: innen

Produktanfrage per Mail

TZN23
Innenbereich
Downloads: Produktblatt   Details


Zeitanzeige: analog
Form: rund
Größe: 236 mm Außendurchmesser
Gehäuse: Kunststoff (Farbe anthrazitgrau gem. RAL 7016)
Zifferblatt: weiß, Arabische Zahlen 1-12 schwarz
Zeiger: Aluminium, schlank konisch, schwarz
Schutzglas: flache Glasabdeckung
Uhrwerk: Nebenuhrwerk für polarisierten Minutenimpuls
Impulsspannung: 24 V DC
Stromaufnahme: max. 10 mA
Verwendbar:  in Innenräumen

Option: doppelseitige Ausführung mit Wandarm/Deckenpende

Produktanfrage per Mail

TZN30
Innenbereich
Downloads: Produktblatt   Details


Zeitanzeige:  analog
Form:  rund
Größe:  309 mm Außendurchmesser
Gehäuse:  Kunststoff (Farbe anthrazitgrau gem. RAL 7016)
Zifferblatt:  weiß, Arabische Zahlen 1-12 schwarz
Zeiger:  Aluminium, schlank konisch, schwarz
Schutzglas:  flache Glasabdeckung
Uhrwerk:  Nebenuhrwerk für polarisierten Minutenimpuls
Impulsspannung: 24 V DC
Stromaufnahme: max. 10 mA
Verwendbar:  in Innenräumen

Option: doppelseitige Ausführung mit Wandarm/Deckenpende

Produktanfrage per Mail

TZN40
Innenbereich
Downloads: Produktblatt   Details


Zeitanzeige:  analog
Form:  rund
Größe:  410 mm Außendurchmesser
Gehäuse: Kunststoff (Farbe anthrazitgrau gem. RAL 7016)
Zifferblatt: weiß, Arabische Zahlen 1-12 schwarz
Zeiger:  Aluminium, schlank konisch, schwarz
Schutzglas:  flache Glasabdeckung
Uhrwerk:  Nebenuhrwerk für polarisierten Minutenimpuls
Impulsspannung: 24 V DC
Stromaufnahme: max. 10 mA
Verwendbar:  in Innenräumen

Option: doppelseitige Ausführung mit Wandarm/Deckenpende

Produktanfrage per Mail

WZN60
Innenbereich
Downloads: Produktblatt   Details


Zeitanzeige: analog
Form: rund
Größe: 620 mm Außen-Durchmesser
Gehäuse: Aluminium (Farbe grau gem. RAL 7037)
Schutzklasse: IP52
Zifferblatt: Alu-Blech, weiß lackiert, Arabische Zahlen 1-12 schwarz
Zeiger: Aluminium, schlank konisch, schwarz
Schutzglas: gewölbt
Uhrwerk: Nebenuhrwerk NUW-342
Stromaufnahme: 15 mA bei 24 V DC
Fortschaltung: durch pol. Minutenimpulse 24 V DC
Verwendbar: innen

Produktanfrage per Mail

WZN90
Innenbereich
Downloads: Produktblatt   Details


Zeitanzeige: analog
Form: rund
Größe: 920 mm Außen-Durchmesser
Gehäuse: Aluminium (Farbe grau gem. RAL 7037)
Schutzklasse: IP52
Zifferblatt: Alu-Blech, weiß lackiert, Arabische Zahlen 1-12 schwarz
Zeiger: Aluminium, schlank konisch, schwarz
Schutzglas: gewölbt
Uhrwerk: Nebenuhrwerk NUW-342
Stromaufnahme: 15 mA bei 24 V DC
Fortschaltung: durch pol. Minutenimpulse 24 V DC
Verwendbar: innen

Produktanfrage per Mail

TWTC23
Innenbereich
Downloads: Produktblatt   Details

Time Code:
Diese Analoguhren werden via seriellem Zeitcode einer entsprechenden
MPU-TC/BMC-Hauptuhr gespeist und gesteuert, welcher Daten zu Jahr, Monat, Tag, Stunde und Minute beinhaltet.
Jedes Uhrwerk hat seinen eigenen Mikroprozessor, um den Zeitcode zu empfangen, die Zeigerstellung zu erkennen und letztendlich auch die Zeiger automatisch auf die richtige Uhrzeit zu stellen.
Jede Time-Code-Uhr wird über eine 2-adrige Busleitung angeschlossen, welche die 24 V DC Stromversorgung und den seriellen Zeitcode liefert (Vorteil einfacher Verkabelung). Ein Mischbetrieb mit impulsgesteuerten Nebenuhren ist somit auch möglich.

Technische Funktion:
Die Baudrate des Zeitcodes ist mit einem Wert von nur 1 Bit je Sekunde niedrig. Damit ist gewährleistet, dass keine hohen Anforderungen an das Installationskabel gestellt werden. Die Zeigerstellung 12:00 Uhr wird immer automatisch kontrolliert. Dabei wird die 12-Uhr-Position durch Magnete und Sensoren erkannt. Bei einem Stromausfall wird die Analoguhr vorübergehend gestoppt. Nach Spannungswiederkehr werden die Zeiger automatisch und in schnellen Schritten zur 12-Uhr-Position geführt und stellen sich danach auf die richtige Uhrzeit.

Installation:
Die Time-Code-Uhren werden über eine 2-adrige Busleitung angeschlossen. Danach stellt sich das Zeigerpaar automatisch und in schnellen Schritten auf die 12-Uhr-Position und verbleibt dort, bis die korrekte Zeitinformation durch die Hauptuhr via Zeitcode empfangen wird. Ist dies der Fall, so wird die Analoguhr automatisch und in schnellen Schritten zur Anzeige der richtigen Zeit gestellt.
Bei automatischer Justierung der Uhr durch den Zeitcode entspricht eine Minute einer Sekunde (z.B. benötigt die Zeitvorstellung der Uhr um eine Stunde 60 Sekunden).


Zeitanzeige:  analog
Form:  rund
Größe:  236 mm Außen-Durchmesser
Gehäuse:  Kunststoff (Farbe anthrazitgrau gem. RAL 7016)
Zifferblatt:  weiß, Stunden- und Minutenstriche schwarz
Zeiger:  Aluminium, schlank konisch, schwarz
Schutzglas:  flache Glasabdeckung
Uhrwerk:  intelligentes Time-Code-Werk
Speisung: 24 V DC via Nebenuhrleitung
Stromaufnahme: 7 mA
Verwendbar:  in Innenräumen

Option: doppelseitige Ausführung mit Wandarm/Deckenpende

Produktanfrage per Mail

TWTC23SEC
Innenbereich
Downloads: Produktblatt   Details

Time Code:
Diese Analoguhren werden via seriellem Zeitcode einer entsprechenden
MPU-TC/BMC-Hauptuhr gespeist und gesteuert, welcher Daten zu Jahr, Monat, Tag, Stunde und Minute beinhaltet.
Jedes Uhrwerk hat seinen eigenen Mikroprozessor, um den Zeitcode zu empfangen, die Zeigerstellung zu erkennen und letztendlich auch die Zeiger automatisch auf die richtige Uhrzeit zu stellen.
Jede Time-Code-Uhr wird über eine 2-adrige Busleitung angeschlossen, welche die 24 V DC Stromversorgung und den seriellen Zeitcode liefert (Vorteil einfacher Verkabelung). Ein Mischbetrieb mit impulsgesteuerten Nebenuhren ist somit auch möglich.

Technische Funktion:
Die Baudrate des Zeitcodes ist mit einem Wert von nur 1 Bit je Sekunde niedrig. Damit ist gewährleistet, dass keine hohen Anforderungen an das Installationskabel gestellt werden. Die Zeigerstellung 12:00 Uhr wird immer automatisch kontrolliert. Dabei wird die 12-Uhr-Position durch Magnete und Sensoren erkannt. Bei einem Stromausfall wird die Analoguhr vorübergehend gestoppt. Nach Spannungswiederkehr werden die Zeiger automatisch und in schnellen Schritten zur 12-Uhr-Position geführt und stellen sich danach auf die richtige Uhrzeit.

Installation:
Die Time-Code-Uhren werden über eine 2-adrige Busleitung angeschlossen. Danach stellt sich das Zeigerpaar automatisch und in schnellen Schritten auf die 12-Uhr-Position und verbleibt dort, bis die korrekte Zeitinformation durch die Hauptuhr via Zeitcode empfangen wird. Ist dies der Fall, so wird die Analoguhr automatisch und in schnellen Schritten zur Anzeige der richtigen Zeit gestellt.
Bei automatischer Justierung der Uhr durch den Zeitcode entspricht eine Minute einer Sekunde (z.B. benötigt die Zeitvorstellung der Uhr um eine Stunde 60 Sekunden).


Zeitanzeige:  analog
Form:  rund
Größe:  236 mm Außen-Durchmesser
Gehäuse:  Kunststoff (Farbe anthrazitgrau gem. RAL 7016)
Zifferblatt:  Weiß, Stunden- und Minutenstriche schwarz
Zeiger:  Aluminium, schlank konisch, schwarz
springender Sekundenzeiger rot
Schutzglas:  flache Glasabdeckung
Uhrwerk:  intelligentes Time-Code-Werk
Speisung: 24 V DC via Nebenuhrleitung
Stromaufnahme: 7 mA
Verwendbar:  in Innenräumen

Option: doppelseitige Ausführung mit Wandarm/Deckenpende

Produktanfrage per Mail

TWTC30
Innenbereich
Downloads: Produktblatt   Details

Time Code:
Diese Analoguhren werden via seriellem Zeitcode einer entsprechenden
MPU-TC/BMC-Hauptuhr gespeist und gesteuert, welcher Daten zu Jahr, Monat, Tag, Stunde und Minute beinhaltet.
Jedes Uhrwerk hat seinen eigenen Mikroprozessor, um den Zeitcode zu empfangen, die Zeigerstellung zu erkennen und letztendlich auch die Zeiger automatisch auf die richtige Uhrzeit zu stellen.
Jede Time-Code-Uhr wird über eine 2-adrige Busleitung angeschlossen, welche die 24 V DC Stromversorgung und den seriellen Zeitcode liefert (Vorteil einfacher Verkabelung). Ein Mischbetrieb mit impulsgesteuerten Nebenuhren ist somit auch möglich.

Technische Funktion:
Die Baudrate des Zeitcodes ist mit einem Wert von nur 1 Bit je Sekunde niedrig. Damit ist gewährleistet, dass keine hohen Anforderungen an das Installationskabel gestellt werden. Die Zeigerstellung 12:00 Uhr wird immer automatisch kontrolliert. Dabei wird die 12-Uhr-Position durch Magnete und Sensoren erkannt. Bei einem Stromausfall wird die Analoguhr vorübergehend gestoppt. Nach Spannungswiederkehr werden die Zeiger automatisch und in schnellen Schritten zur 12-Uhr-Position geführt und stellen sich danach auf die richtige Uhrzeit.

Installation:
Die Time-Code-Uhren werden über eine 2-adrige Busleitung angeschlossen. Danach stellt sich das Zeigerpaar automatisch und in schnellen Schritten auf die 12-Uhr-Position und verbleibt dort, bis die korrekte Zeitinformation durch die Hauptuhr via Zeitcode empfangen wird. Ist dies der Fall, so wird die Analoguhr automatisch und in schnellen Schritten zur Anzeige der richtigen Zeit gestellt.
Bei automatischer Justierung der Uhr durch den Zeitcode entspricht eine Minute einer Sekunde (z.B. benötigt die Zeitvorstellung der Uhr um eine Stunde 60 Sekunden).


Zeitanzeige:  analog
Form:  rund
Größe:  309 mm Außen-Durchmesser
Gehäuse:  Kunststoff (Farbe anthrazitgrau gem. RAL 7016)
Zifferblatt:  weiß, Stunden- und Minutenstriche schwarz
Zeiger:  Aluminium, schlank konisch, schwarz
Schutzglas:  flache Glasabdeckung
Uhrwerk:  intelligentes Time-Code-Werk
Speisung: 24 V DC via Nebenuhrleitung
Stromaufnahme: 7 mA
Verwendbar:  in Innenräumen

Option: doppelseitige Ausführung mit Wandarm/Deckenpende

Produktanfrage per Mail

TWTC30SEC
Innenbereich
Downloads: Produktblatt   Details

Time Code:
Diese Analoguhren werden via seriellem Zeitcode einer entsprechenden
MPU-TC/BMC-Hauptuhr gespeist und gesteuert, welcher Daten zu Jahr, Monat, Tag, Stunde und Minute beinhaltet.
Jedes Uhrwerk hat seinen eigenen Mikroprozessor, um den Zeitcode zu empfangen, die Zeigerstellung zu erkennen und letztendlich auch die Zeiger automatisch auf die richtige Uhrzeit zu stellen.
Jede Time-Code-Uhr wird über eine 2-adrige Busleitung angeschlossen, welche die 24 V DC Stromversorgung und den seriellen Zeitcode liefert (Vorteil einfacher Verkabelung). Ein Mischbetrieb mit impulsgesteuerten Nebenuhren ist somit auch möglich.

Technische Funktion:
Die Baudrate des Zeitcodes ist mit einem Wert von nur 1 Bit je Sekunde niedrig. Damit ist gewährleistet, dass keine hohen Anforderungen an das Installationskabel gestellt werden. Die Zeigerstellung 12:00 Uhr wird immer automatisch kontrolliert. Dabei wird die 12-Uhr-Position durch Magnete und Sensoren erkannt. Bei einem Stromausfall wird die Analoguhr vorübergehend gestoppt. Nach Spannungswiederkehr werden die Zeiger automatisch und in schnellen Schritten zur 12-Uhr-Position geführt und stellen sich danach auf die richtige Uhrzeit.

Installation:
Die Time-Code-Uhren werden über eine 2-adrige Busleitung angeschlossen. Danach stellt sich das Zeigerpaar automatisch und in schnellen Schritten auf die 12-Uhr-Position und verbleibt dort, bis die korrekte Zeitinformation durch die Hauptuhr via Zeitcode empfangen wird. Ist dies der Fall, so wird die Analoguhr automatisch und in schnellen Schritten zur Anzeige der richtigen Zeit gestellt.
Bei automatischer Justierung der Uhr durch den Zeitcode entspricht eine Minute einer Sekunde (z.B. benötigt die Zeitvorstellung der Uhr um eine Stunde 60 Sekunden).


Zeitanzeige:  analog
Form:  rund
Größe:  309 mm Außen-Durchmesser
Gehäuse:  Kunststoff (Farbe anthrazitgrau gem. RAL 7016)
Zifferblatt:  weiß, Stunden- und Minutenstriche schwarz
Zeiger:  Aluminium, schlank konisch, schwarz
springender Sekundenzeiger rot
Schutzglas:  flache Glasabdeckung
Uhrwerk:  intelligentes Time-Code-Werk
Speisung: 24 V DC via Nebenuhrleitung
Stromaufnahme: 7 mA
Verwendbar:  in Innenräumen

Option: doppelseitige Ausführung mit Wandarm/Deckenpende

Produktanfrage per Mail