DE ⁄ EN
kontakt

Wenzel-MACS-R

Connecting the future

Mit dem Wenzel-MACS-R und Wenzel-MACS-GeFo haben Sie bereits heute die GSM-R Zukunft im Griff. Aufgrund höchster Sicherheit und Verfügbarkeit des Systems bleibt auch bei der Migration vom analogen auf den digitalen Zugfunk keine Information auf der Strecke.

Wenzel-MACS-R ist ein modulares Kommunikationssystem für Anwendungen bei der Bahn, hervorragend geeignet für den Einsatz in Betriebszentralen (BZ). Dank seiner dezentralen Architektur ermöglicht das Wenzel-MACS-R die flexible und einfache Vernetzung einzelner Dispatcher Arbeitsplätze an entfernten Standorten mit der BZ.

Die Zusammenlegung der verschiedenen Kommunikationswege in ein einheitliches System führt zu einer erheblichen Reduzierung der Betriebskosten. Bereits vorhandene Geräte können an das Wenzel-MACS-R angeschlossen und funktional integriert werden.

Darüber hinaus gibt Ihnen der modulare Aufbau des Wenzel-MACS-R sowie seine vielfältigen Einsteckkarten für eine breitgefächerte Art an Teilnehmern und Netzwerkschnittstellen einen hohen Investitionsschutz.

Aufgrund seines redundanten Netzwerkkonzeptes sorgt das Wenzel-MACS-R für hohe Verfügbarkeit. Die Systemredundanz umfasst Netzwerktopologien, die sich selbst wiederherstellen. Diese stellen die Redundanz der zentralen Kontrollkomponenten und lokalen Betriebskommunikation im Falle von Netzwerkstörungen sicher.

Ein Operation und Maintenance Centre (OMC) stellt umfangreiche Funktionen zur Verwaltung des gesamten Systems zur Verfügung. Durch die zentrale Konfiguration können die Dispatcher Arbeitsplätze ganz einfach an jedem GSM-R Standort installiert werden.

weitere Details

Downloads:

Produktinfo MACS-R v11

Produktinfo MACS-R v11


Download

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns per Mail oder Telefon: +43 1 61055-16

Nach oben