DE ⁄ EN
kontakt

Verstärkermodul 50 W für Lautsprecheranlagen (ELA)

Lautsprecheranlagen in Flughäfen, Schulen, Krankenhäusern oder in Stationen öffentlicher Verkehrsmittel gehören zu den typischen Einsatzgebieten dieses Verstärkermoduls.

Bei Vollaussteuerung steht eine Leistung von 50 W mit einem 100 V Pegel zur Verfügung, wobei die erforderliche Versorgungsspannung der Lautsprecheranlage 48VDC betragen muss.

Die Endstufe des mikroprozessorgesteuerten Verstärkers verfügt zudem über 3 NF-Eingänge, einen Eingangslimiter, einen wahlweise aktivierbaren internen Gong sowie zwei getrennt ansteuerbare Lautsprecherkreise.
Eine Überwachungseinrichtung misst während der NF-Ausgabe Strom und Spannung der angeschlossenen Lautsprecherkreise. Der Mikroprozessor wertet diese Daten aus und gibt bei Abweichungen von den eingespeicherten Werten eine negative Quittierung aus - ist die Messung in Ordnung, wird eine positive Quittierung ausgegeben.
Bei Übertemperatur oder Überstrom wird die Endstufe automatisch abgeschaltet. Diese Abschaltung führt, ebenso wie ein Sicherungsdefekt oder Spannungsausfall, zu einer Störmeldung über ein Störmelderelais.
Außerdem verfügt der Verstärker zusätzlich über eine steuerbare Dämpfung für Nachtabsenkungen.

 

Downloads:

Prospekt 50W LV

Prospekt 50W LV


Download

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns per Mail oder Telefon: +43 1 61055-16

Nach oben