DE ⁄ EN
kontakt

MPWL - Die mikroprozessorgesteuerte Wechselsprechanlage

Die MPWL ist als universales breitbandiges Kommunikationssystem konzipiert.

Der Einsatzbereich umfasst öffentliche und private Bahnen sowie Industriebetriebe mit hohem Bedarf an flexibler Wechselsprechfunktionalität und Beschallung. Die Durchschaltung der Gespräche erfolgt spontan und blockierungsfrei. Alle Systemkonfigurationen lassen sich durch standardisierte Baugruppenträger in 19''-Technik realisieren.

Das System ist modular aufgebaut. Die Software-Konfigurierbarkeit ermöglicht die Realisierung anwenderspezifischer Lösungen, konfiguriert als Stand-Alone System, Mehrzentralenlösung oder vollständig integriert in das Wenzel-MACS Betriebsfernmeldesystem.

Zur Steuerung des Systems wird ein leistungsfähiges Mikroprozessorsystem eingesetzt, um die komplexe Funktionalität der Wechselsprechtechnologie mit den bekannten WL-Leistungsmerkmalen sowie der Beschallungstechnik mit einer spontanen Reaktionszeit von unter 200 ms auf Gesprächsanforderungen zu realisieren.

Der modulare Aufbau des Koppelfeldes lässt die Konfiguration aller denkbaren Systemkonfigurationen zu ohne der Gefahr einer Koppelfeldblockierung zu unterliegen. Die MPWL-Zentralbaugruppen zur Anschaltung der Innensprechstellen verfügen über ein lokales Mikroprozessorsystem, das zur Effizienzsteigerung des Gesamtsystems führt.

Als Peripherie kommen Sprechstellen mit der bekannten WL-Schnittstelle in den Ausführungen Innensprechstelle und wettersichere Außensprechstelle sowie Innensprechstellen mit vierdrähtiger Anschlusstechnologie zum Einsatz.

Die MPWL bietet ferner die Möglichkeit der Überleitung an öffentliche und private Funknetze.

Leistungsmerkmale:

+ Wechselsprechanlage für bis zu 255 Sprechstellen mit bis zu 768 Zielwahltasten
+ Variable Zuordnung von Zielwahltasten der parallelen und seriellen Sprechstellen
+ Bis zu 32 Gruppen- und Sammelrufe möglich
+ Plug-and-Play-Insertion
+ Remote Wartung, Konfiguration und Debugging über Modemverbindung oder ISDN

weitere Details

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns per Mail oder Telefon: +43 1 61055-16

Nach oben