DE ⁄ EN
kontakt

NEMMS:

Das NEMMS ist ein PC-gestütztes Managenent-System mit variabel gestaltbarer Bedieneroberfläche. Es arbeitet im direkten Zusammenhang mit dem MDK-System. Die Örtlichkeiten des Einsatzfeldes beim Kunden können grafisch dargestellt und in einzelne Teilbereiche aufgerufen werden. Die Aktionen werden über eingebettete Schaltflächen in der jeweiligen Grafik ausgeführt. Die Bedienung erfolgt per PC-Maus Die Anzeige von Meldungen erfolgt ebenfalls ortsbezogen. Hier werden z.B. Zustände von Sensoren grafisch übermittelt. Somit kann jeder Kundenwunsch, bezogen auf die Ergonomie der Bedieneroberfläche, erfüllt werden.

Ein Beispiel für die innovative Oberflächengestaltung zeigt die Anwendungen in der Schweiz für Notruf-Tunnelprojekte. Realisiert wurden bereits die Projekte: Gotthard, Seelisberg und die Bundesstraße N5.

Bei diesen Projekten steht die Notrufkommunikation im Vordergrund. Das Managementsystem NEMMS erlaubt die direkte Steuerung und Abfrage über den PC-Bildschirm, bezogen auf die Statusmeldungen von den Sensoren der Notrufeinrichtungen. Die Sprachkommunikation zu den Notrufeinrichtungen kann sofort auf Anforderung hergestellt werden. Hierzu dienen grafische Symbole, welche den Notrufeinrichtungen entsprechen. Auf Mausklick wird die entsprechende Notrufverbindung sofort hergestellt. Auch die Abfrage der Feuerlöscher in den Alarmkästen wird grafisch dargestellt. Somit sieht die überwachende Person, ob die Feuerlöscher für den Ernstfall gezogen oder für Überprüfungszwecke aus den Halterungen entfernt werden.

Downloads:

NEMMS2 neu

NEMMS2 neu


Download